Sie sind hier: Startseite » News

IO Hawk Exit Cross mit Qualitätsproblemen?

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 346.

Die ersten Straßenzugelassenen eScooter der Serie Exit Cross von IO Hawk sind ausgeliefert und in Internetforen häufen sich Mängelmeldungen.

Unsauber verarbeitete Schweißnähte und ein Knacken oder Ächsen ist vorne an der Lenkgabel zu hören. Das sind ein paar der angegebenen Mängel.

In Anbetracht des Wettlaufs der Hersteller "wer zuerst verkauft - verkauft zuerst", sind solche Qualitätsmängel in der ersten Serie nicht ungewöhnlich. Im Herstellungsland wird mit massiven Druck produziert und da geht dann doch der eine oder andere Fehler dem Qualitätsmanagment durch. Hauptsache hergestellt und raus damit. Es sind in der Regel Termine einzuhalten und im nachhinein ist austauschen billiger, als wenn der Auftragsfertiger Konventionalsstrafen zahlen muss, weil er die vereinbarten Stückzahlen nicht einhalten kann.

Der Hersteller IO Hawk hat schnell von den Fehlern erfahren und hat noch schneller mit Servicevideos reagiert und tauscht auf Wunsch des Käufers ohne Probleme Einzelteile aus oder repariert bzw. nimmt auch Anstandslos die betroffenen eScooter zurück.

Mal sehen wie sich die anderen Hersteller im Mängelfall verhalten werden.

Hier geht es zum Service des Herstellers: