Sie sind hier: Startseite » News

Hannover - 2 eScooterfahrer zahlen Strafe...

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 234.

Nun sind die eScooter gut zwei Wochen auf den Straßen zu sehen und die Polizei wirft ein wachsames Auge auf die sich ausbreitende Zahl an eScooterer.

Im Stadtteil Havelse in Garbsen (Niedersachsen) wurde ein 41 jähriger Mann und in Laatzen ein 21 jähriger Mann gestoppt und die Weiterfahrt verboten.

Beide waren ohne gesetzlich vorgeschriebenes Versicherungskennzeichen unterwegs.

Beide werden in einem Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gut 40 Euro Bußgeld bezahlen, womit Sie auch die Versicherung hätten zahlen können.

Die Regeln für das Escootern überschaubar:
eScootern ist ab 14 Jahre mit einem Straßenzugelassenen und Versicherten eScooter erlaubt. Eine Helmpflicht besteht nicht und es muß auf eindeutigen Radwegen gefahren werden und wenn diese nicht da sind, darf die Straße benutzt werden. Gehwege sind Tabu!