Sie sind hier: Startseite » News

Die Renaissance des Autopeds

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 235.

ImJahr 1895 wurde in den USA das erste Patent für einen motorbetriebenen Tretroller angemeldet. Zwanzig Jahre später fanden die Modelle, die optisch den heute üblichen ähneln, als „Autopeds“ auf die Gehwege dieser Welt. Der New York Postal Service hat in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts sogar eine Businessflotte aufgesetzt und damit die Post ausgeliefert. Schnell wurde geunkt, dass mit dieser technologischen Neuerung bald niemand mehr laufen würde.

Das Autoped entpuppte sich allerdings als Rohrkrepierer und fand keinen dauerhaften Markt. Letzten Endes machten mehrere Dinge dem Gefährt den Gar aus: die Weltwirtschaftskrise, der fehlende Sitzkomfort und vor allem steigende gesetzliche Regulationen, die die Bewegungsfreiheit immer weiter einengten.

Der motorisierte Tretroller führte jahrzehntelang ein Nischendasein bis er von findigen Start-Ups dank kostengünstiger Akkus im 2ten Jahrtausend n.C. wiederentdeckt wurde.