Sie sind hier: Startseite » News

Betrunkener Schwede in Berlin unterwegs...

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 212.

Mit satten 2,23 Promile Betankung war am letzten Donnerstag ein betrunkener Schwede mit einem eScooter am Checkpoint Charlie unterwegs. Womöglich stoppte ein höherer Bordstein seine Fahrt. Mit schweren Kopfverletzungen zog der Schwede noch eine Straße weiter bevor die Sanitäter Ihn einholten und versorgen konnten.

Aufgrund des Alkoholeinflusses hat der Mann wohl nicht viel von den Schmerzen gemerkt und randalierte im Krankenwagen herum.

Durch den hohen Promilleanteil muß der Schwede nach seiner Geneßung mit einer schweren Strafe rechnen.